Anwälte


Geänderte Öffnungszeiten

07.08.2018 | Adina Perczynski

Unsere Büros bleiben am 16. und 17.08.2018 geschlossen. Am 20.08.2018 sind wir wie gewohnt wieder für Sie da.

Recht auf Bildung gibt keinen durchsetzbaren Anspruch auf Unterrichtserteilung

07.08.2018 | Adina Perczynski

Zum Start des neuen Schuljahres ist erneut von Lehrermangel und drohenden Unterrichtsausfällen die Rede. Gerade bei längerfristigen Unterrichtsausfällen bleiben die Schüler auf der Strecke und so manch einer fragt sich, wie diese unbefriedigende Situation mit dem grundgesetzlich garantierten Recht auf Bildung in Einklang zu bringen ist. Jüngst hatte sich auch das OVG Magdeburg (Beschl. v. 08.06.2018, Az. 3 M 178/18) mit dieser Thematik zu beschäftigen. Ein Schüler begehrte die Erteilung von Sportunterricht im Umfang von 2

Beförderungen und Organisationsermessen des Dienstherrn

20.11.2017 | Adina Perczynski

In einem Beschluss vom 14.11.2017, Az. 1 M 106/17 hatte sich das OVG Magdeburg erneut mit Fragen zum Beförderungsverfahren bei Beamten auseinanderzusetzen. Es hat hierbei die Rechtsprechung des Bundesveraltungsgerichts bekräftigt, wonach weder Beamte noch Richter einen Anspruch darauf haben, befördert oder in ähnlicher Weise beruflich gefördert zu werden. Es liegt im pflichtgemäßen Organisationsermessen des Dienstherrn zwischen Umsetzungen, Versetzungen oder Beförderungen zu wählen. Ebenso kann der Dienstherr über die Besetzung von im

© 2018 KUTSCHER RechtsanwälteImpressum Datenschutzerklärung Gestaltung Artkolchose