Nachlassverwaltung


Tod des Mieters - Was nun?

05.05.2014 | Jörg Schröder

Häufig stellt das Ableben eines Mieters den Vermieter oder die Erben vor die Frage, wie es mit der Wohnung und dem Mietvertrag weitergeht. Grundsätzlich beendet der Tod des Mieters den Mietvertrag, denn Verträge mit Verstorbenen haben keinen Fortbestand. Dies führt jedoch nicht zur Beendigung des Mietverhältnisses. Der Mietvertrag findet seine Fortführung, nunmehr jedoch mit anderen Personen, welche Rechte und Pflichten übernehmen.

Besteht der Mietvertrag mit mehreren Personen als Vertragspartner (z. B. Ehepartner, Lebenspartner,


Frohe Weihnachten

22.12.2017

Wir wünschen all unseren Mandanten und Geschäftspartnern ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue

Beförderungen und Organisationsermessen des Dienstherrn

20.11.2017

In einem Beschluss vom 14.11.2017, Az. 1 M 106/17 hatte sich das OVG Magdeburg erneut mit Fragen zum

Erstattungspflicht von Mehrkosten einer Grundstückszufahrt

20.10.2017

Das OVG Magdeburg hat eine Entscheidung des VG Halle bestätigt, nach der eine Vergütungspflicht des

Rechtsanwalt Guido Kutscher neuer Präsident der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt

13.04.2017

Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer des Landes Sachsen-Anhalt hat mit Wirkung zum 01.04.2017 Herrn Rechtsanwalt Guido

Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen nur noch bis 21.06.2016 möglich

14.06.2016

Aufgrund des Inkrafttretens des Gesetzes zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie zum 21.03.2016 erlischt

© 2012 KUTSCHER RechtsanwälteImpressum / Datenschutzerklärung Gestaltung Artkolchose